Solch herausfordernde Kombinationen sind in der Doma Vaquera lebendig. Ein Detail hat mich so inspiriert, dass es Grundlage unseres diesjährigen Adventkalenders wurde.

 

Die Inspiration

Du reitest im Handgalopp (in der Zeichnung im Linksgalopp) die lange Seite (1) und führst ein ‘Aus der Ecke kehrt’ (2) aus, um in den Außengalopp zu kommen (3). Im Anschluss reitest Du einen 3/4 Zirkel (4) im Außengalopp. Ungefähr auf Höhe von (5) beginnst Du den Außengalopp zu verkürzen und setzt Dein Pferd in eine Galopppirouette nach links (6). Diese verlässt Du gerade aus (7). Anschließend kommst Du in den Schritt und machst eine Pause, ehe Du die Aufgabe auf der anderen Hand ausführst.

Es ist eine spannende und anspruchsvolle Kombination, die den Esprit und das Feuer der Doma Vaquera zum Leben erwecken. Darüber entwickelt sich eine gesunde Dynamik und Freude bei der Ausführung. 🙂

Und übrigens: Gerade in der Winterzeit sind Kombinationen wie diese, im Schritt geritten eine gute Gymnastizierung. Bitte respektiere bei der Ausführung stets den Ausbildungsstand von Dir und Deinem Pferd. Kehre zu Leichterem zurück, wenn sich Schwierigkeiten einstellen und baue die Übung erneut auf, vielleicht auch nicht am gleichen Tag. 🙂

Nachgedacht

Pferde zeigen es immer wieder, werden sie langsam und bedacht in diese Dynamik und diese Wendigkeit gebracht, steigert sich beständig ihre Motivation und ihre Leistungsbereitschaft. Die Aufgaben werden dann mit Anmut, Schönheit und Freude ausgeführt. Gezielte Kombinationen von Richtungswechsel, die meist aus Balanceänderungen bestehen, bringen Pferd und Reiter in eine andere, eine sehr dynamische Balance. Daraus entwickelt sich im Laufe der Zeit ein harmonisch fließendes Miteinander und ein tiefes Einverständnis zwischen Pferd und Reiter.

Es darf nicht vergessen werden, dass die 24 Reit-Ideen in diesem Adventskalender das Potential in sich tragen, einige Ausbildungsjahre zu füllen, bis beispielsweise die heutige Aufgabe ausgeführt werden kann. Doch nichts liegt mir mehr fern, als mit diesem Schwierigkeitsgrad zu frustrieren. Vielmehr ist es eine Herzensangelegenheit aufzuzeigen, was in der Reiterei möglich sein und werden kann. Außerdem auch, wie solch herausfordernde Kombinationen aufgeschlüsselt und in einzelnen Schritten über die Ausbildungsjahre erlernt werden können.

Mein Wunsch ist es, zu inspirieren und zum Nachdenken anzuregen, um darüber Lösungswege zu finden wie Du mit Deinem Pferd beständig wachsen kannst. Über die Zeit Eure Schwächen in Stärken verwandelst und immer mehr Freude und Erfüllung in Deiner Zeit mit Deinem Pferd findest.

In diesem Sinne wünschen wir Dir eine friedliche und wundervolle Weihnacht.

Herzlichst

Angelika Graf und Christine Gräper

PS: Den gesamten Adventskalender findest Du in unserem Blog unter der Kategorie ‘Freude & Dynamik im Training’. Die Winterzeit ist bestens dafür geeignet, um den vergangenen Trainingsverlauf zu reflektieren und spannende Pläne für die Zukunft zu schmieden. Das Lernen hat nie ein Ende! Und was ist aufbauender, als sich im Winter bei inspirierenden Lesestunden am Kamin weiterzubilden?

#adventskalender2020 #reitideen #abwechslungsreichtrainieren #freudeschenkenmitbüchern #weihnachtsgeschenke #reitbücher #angelikagrafverlag